Mark Feuemfrstake, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte und absolvierte zum Kommunikations-Designer mit Schwerpunkt Film- und Fernsehen. Mark arbeitet seit inzwischen über 25 Jahren erfolgreich als Filmemacher und Produzent im Medien-Sektor und betreut aktuell Kunden wie z.B. STUDIO 71 (Pro7Sat1.Digital), SUPER RTL, Weight Watchers, Lekkerland oder Schmidtspiele in Berlin.

Seit Ende der 90er Jahre bis heute produziert Mark beispielsweise über 500 Musikvideos für Plattenfirmen wie KONTOR, Universal oder Sony Music und realisierte dabei Clips für Künstler wie z.B. Scooter, DJ Bobo, Tiesto, Westbam, Alex C. Lou Bega, DJ Sammy oder ATB. Darüberhinaus entstanden mindestens ebensoviele Werbe-Produktionen, Spots und Dokumentationen sowie Kurz- und Experimentalfilme. So entstehen zwischen 2011 und 2015 gut ein Dutzend Image-Trailer im Auftrag vom Phantasialand, Deutschland. Mehr als zehnjährige Erfahrung sammelt Mark beim Kinderfernsehen, so realisiert er gemeinsam mit seiner Frau Ellen Baltscheit das TOGGO-Format „Das Startagebuch“ im Auftrag von SUPER RTL. Sieben Staffeln á rund 50 Folgen in sieben Jahren bringen Bands wie BEFOUR oder BANAROO ganz nach oben in die Charts. Für seine Leistungen in der Musikbranche erhält Mark 10 goldene und eine Platin-Schallplatte für Nummer-Eins-Hit-Videos. 2012 gewann Mark beim größten Kurzfilm-Wettbewerb der Welt „99Firefilms“ in Berlin den Preis für die „Beste Kamera“.

Von 2014 bis 2016 realisiert Mark als Filmemacher (Kamera und Postproduktion) im Auftrag von Studio 71, Pro7Sat1Digital (Agentur: Ogilvy) – knapp 70 Webisoden der YT-Serie „COKE TV / MOMENTS“ für Coca Cola. Für den Winter / Frühjahr 2017 stehen neue Produktionen für COMEDY ROCKET, S71 / Berlin, den KLEINEN FEIGLING, SCHMIDTSPIELE und LEKKERLAND sowie eine Web-TV-Serie für WEIGHT WATCHERS Deutschland (bis Frühjahr 2017) auf dem Plan.

Mark lebt und produziert zusammen mit seiner Frau und Produktionsleiterin Ellen Baltscheit in Düsseldorf.